300 Meter

Schauspieler Heath Ledger starb an Medikamentenmix

Der australische Schauspieler Heath Ledger ist an einem tödlichen Medikamentenmix gestorben.


Die Kombination mehrerer Medikamente habe bei dem 28-Jährigen zu einer akuten Vergiftung geführt, teilten die New Yorker Behörden mit. Es habe sich nicht um einen Selbstmord gehandelt. Ledger wurde am 22. Januar tot in seiner New Yorker Wohnung aufgefunden. Ledger war mit seiner Rolle als schwuler Cowboy in Ang Lees Film "Brokeback Mountain" weltberühmt geworden.

Die Todesursache war nach einer ersten Autopsie zunächst unklar geblieben. In seiner Wohnung hatten sich zahlreiche Medikamente befunden, seine Familie schloss einen Selbstmord jedoch aus.

6.2.08 19:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de